Das Kinderhaus wird in drei Bereiche unterteilt. Jeder Bereich fasst drei altersgemischte Gruppen zusammen, die über einen gemeinsamen Speiseraum mit funktionstüchtiger, kindgerechter Küche und drei Spielzimmern verfügen. In Anlehnung an die individuellen Bedürfnisse der kindlichen Entwicklung wurden die Räumlichkeiten vielfältig gestaltet. So entstanden Ateliers, Arbeitsplätze zum Experimentieren und in jeder Etage eine „Piazza“ – Marktplatz.

 

Tagesablaufplan Kindergarten und Vorschule

Der nachfolgende Tagesablaufplan gilt für uns als ein Richtwert unter dem die individuellen Bedürfnisse der Kinder zu berücksichtigen sind.

ZEIT ORGANISATION
06.00 – 08.00 Uhr Aufnahme der Kinder – Ankommen im Kinderhaus, Spielzeit
Vorbereitung des Frühstücks und Hygieneerziehung
07.30 – 08.15 Uhr Angebote für Schulanfänger- Wahrnehmungstraining (ab März des Einschulungsjahres)
08.00 – 08.40 Uhr Frühstück / Obstfrühstück in den Bereichen
Anschließend Toilettengang / Körperpflege, Zähne putzen
09.00 – 11.15 Uhr Angebote in Gruppenzimmern, Werkstatt, Atelier, Sportraum
Spiel, Aufenthalt und Bewegung im Freien einschließlich Waldtag und 14-tägige Nutzung der großen Sporthalle der Oberschule, Vorschulsport
Lösung der Wochenaufgabe
11.15 – 11.30 Uhr Aufräumen, Hygieneerziehung, Vorbereitung des Mittagessens
11.30 – 11.50 Uhr Mittagessen
11.50 – 12.10 Uhr Hyg. Gewohnheiten
Vorbereitung zum Mittagsschlaf
12.10 – 14.00 Uhr
bzw. nach dem Aufwachen
Mittagsschlaf nach Bedarf, Kinder beenden selbständig den Mittagsschlaf, hyg. Gewohnheiten
Spiel, kreative Tätigkeiten nach eigener Wahl, ohne schlafende Kinder zu stören
 13.00 – 14.00 Uhr ABC-Treff Angebote für Schulanfänger
 gegen 14.30 Uhr Vesper anschl. Körperpflege
ab 14.50 Uhr Kreative Tätigkeiten/ Spiel/ Körperpflege
bis 17.00 Uhr Abholen der Kinder

 Gestaltung der Vorschule im Kinderhaus Neustädtel e.V.

Eröffnung des Vorschuljahres mit den Kindern und Übergabe der Vorschultaschen

Jedes Kind erhält eine Vorschultasche, die bereits von den Kindern im Vorjahr(en) genutzt wurde und so behandelt werden soll, dass diese auch weiter genutzt werden kann. Sie sind für die Unversehrtheit dieser Tasche verantwortlich.

Vorschule im Bereich : Lösen einer Wochenaufgabe

Schulanfänger erhalten in den Gruppen wöchentlich eine Aufgabe, die bis zum Donnerstag gelöst sein muss (selbständig – in Eigenverantwortung) und vor allen Kindern vorgetragen wird. Diese Aufgabe ist inhaltlich vom Thema in der Gruppe abhängig. Das Kind bestimmt selbst, wann und wie es die Aufgabe löst. Dazu gehören ebenso individuelle Aufgaben von den Gruppenerzieherinnen. Zielstellungen sind hier Merkfähigkeit, Zeiteinteilung, Selbständigkeit und Anstrengunsbereitschaft.

ABC- Treff / Hortpädagoginnen

Der ABC – Treff findet wöchentlich dienstags in der Zeit von 9.00  – 9.45 Uhr bis zu den Winterferien statt. Es werden verschiedene Monatsthemen unter Berücksichtigung der einzelnen Entwicklungsbereiche angeboten. Alle Vorschulkinder treffen sich in einer Gruppe, so lernen die Kinder in einer großen Gruppe zuhören, sich angesprochen fühlen und sich zu konzentrieren. In den Ferien findet keine Vorschule statt.

Vorschulsport

Im Schulvorbereitungsjahr findet im 14-tägigen Rhythmus Vorschulsport in der Turnhalle der Pestalozzi-Grundschule statt. Die Kinder kennen den Weg zur Sporthalle, müssen ihre Sportsachen mitbringen und kennen die räumlichen Bedingungen. Die Selbständigkeit beim An- und Ausziehen und das Einhalten einer bestimmten Zeit ist ebenfalls ein Lernelement. Inhaltlich wird besonders auf die Grundbewegungsformen sowie Konzentration, Bewegungskoordination und Reaktionsvermögen Wert gelegt.

Durchführung von zwei Naturwochen

Frau Carola Voigt unterbreitet den Kindern naturpädagogische Angebote unter Einbeziehung der einzelnen Entwicklungsbereiche. (1.Waldwoche: 05.09. – 09.09.2016)

Schulanfängertreff ab März 2017

Mittwoch und Donnerstag 7.30 Uhr – Wahrnehmungstraining, Konzentrations-, Koordinations- und Reaktionsübungen